Autor Thema: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!  (Gelesen 274 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« am: 13. Juli 2019, 11:53:51 »
Hallo liebe Forianer.

war ja schon länger nicht mehr aktiv, da ich echt zur Zeit viel um die Ohren hatte(inkl Kleinkind).

Zudem fährt meine liebe Bella ja schon seit einiger Zeit nicht mehr so wie es sein sollte- folgender Hintergrund:

Ich hatte ja vor ca 2 jahren nach einer Italien Tour das total durchgerittene Fahrwerk von Novitec durch Eilbach Federn ersetzt.
Dabei ist mir natürlich das Domlager vorne rechts auseinandergeflogen. hab ich aber soweit wiederzusammensetzten können,
und alles schien soweit in ordnung. Nur beim anschliessenden Spurvermessen fiel auf, das der Sturz vorne Res viel zu heftig war, nur konnten die das ums verrecken nicht fixen.

Das Resultat: Lenkrad stand schief und das Fahrverhalten war und ist definitiv verbesserungswürdig. Fährt Spurrillen übelst hinterhher und ist total nervös. (und ich meine, der rechte Reifen macht seitdem deutlich mehr Krach.

Neues Domlager gibbet ja nicht mehr....oder was kann sonst bei der Federumrüstung passiert sein, was das zum Resultat hatte und bis heute hat?

Was kann diesen negativen Sturz auf der rechten Seite bewirkt haben? Nur das auseinandergefallene und anschließend wieder zusammengesetzte Domlager??
Richtig sitzten tut es- da kann man ja glaube ich nicht viel falschmachen.

Habt ihr eine Idee, was ich machen kann, um wieder Spass am Barchetta- Fahren zu bekommen; weil so macht es mir null Fun!
Der Wagen ist auch beim TÜV gewesen- es ist augenscheinlich alles okay... ;-(

Bin echt verzweifelt diesbezüglich.. :forensuche: :danke:


Liebe Grüße
Olli

Grüße
Olli

Offline luschipuschi

  • Erklärbär
  • ********
  • Beiträge: 5257
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #1 am: 13. Juli 2019, 15:31:27 »
Hi Olli,
1. das schiefe Lenkrad kommt nicht von den neuen Federn! Das liegt an den Spurstangen, die Spur muss neueingestellt werden.

2. was macht den der Rest vom Fahrwerk? Wie alt sind die Dämpfer? Wie alt ist der Rest vom Fahrwerk? Buchsen, Querlenker v.+h.? Wie alt sind Reifen? Unfallwagen? rechtes Federbein krumm, Bordstein?

3. Auch wenn der TÜV das Fahrwerk nichts beanstandet hat, heißt das noch lange nicht, dass das Fahrwerk sich auch gut fährt und völlig i.O. ist, hier ein bisschen Spiel, da ein bisschen Spiel, aber noch nicht soviel, dass es zu beanstanden ist.
Du hast ja selbst geschrieben, dass dein altes Novitec-Fahrwerk (Federn) herunter geritten war, was war mit dem Rest?


Ich fahre seit Jahren Eibach mit Koni-gelb und 7,5x17 mit 205er Reifen und bin zufrieden. Allerdings habe ich im Laufe der Jahre das komplette Fahrwerk auseinander gehabt, und bis auf den hinteren Stabi, wurde alles durch Neuteile getauscht.

Es ist schwierig, das Fahrverhalten aus der Ferne zu beurteilen und eine Fehleranalyse durchzuführen.
Dass sich der Sturz bei einer Tieferlegung verändert ist völlig normal, leider lässt sich dieser bei der B. nicht einstellen, vielleicht nur in Grenze durch die Lose in den Bolzen, oder durch Spurversatzschrauben. Das steht meiner Bella dieses Jahr auch noch ins Haus.

Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter.
... also ab auf die Bühne und mit dem "Kuhfuß" alles "abdrücken". :mrgreen:

Grüße aus Flensburg
Jockel
Jockel
(Geschichtenerzähler)

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #2 am: 13. Juli 2019, 19:26:22 »
Hallo Jockel,

dank die für deine ausführliche Beschreibungen und deine Mühe.

Allerdings war direkt vor dem Einbau spurtechnisch alles in bester Ordnung.
Null(gesehen) negativ. Fuhr einwandfrei bis auf die brutale Härte.

Sofort nach dem Wechsel war der Wurm drinne.

Warum sollte 1 Stunde nach dem Federnwechsel auf einmal alles kaputt sein ?

Wahrscheinlicher ist es da eher, das das obere Wälzlager völlig schief sitzt, was sich unten
dann potenziert. So zumindest meine These.

Liebe Grüße und dank dir nochmals. :danke:

Grüße
Olli

Grüße
Olli

Offline r_bleumer

  • Fussmattenfestkleber
  • *****
  • Beiträge: 549
  • Alter: 48
  • Ort: Kleve, NRW
  • Robert Bleumer
  • Galerie ansehen
    • Familie Bleumer website
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #3 am: 13. Juli 2019, 21:53:17 »
Henk hat diese Lagers doch wieder neu?

Online sualk

  • Gewerbe
  • *
  • Beiträge: 3505
  • Alter: 1
  • Ort: amstetten
  • www.barchetta-sued.de / dsm-car-concept.de
  • Galerie ansehen
    • www.dsm-car-concept.de  www.barchetta-sued.de
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #4 am: 13. Juli 2019, 22:29:08 »
Henk hat diese Lagers doch wieder neu?

und auch wir.

Offline luschipuschi

  • Erklärbär
  • ********
  • Beiträge: 5257
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • sind wir nicht alle ein bisschen b.?
  • Galerie ansehen
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #5 am: 15. Juli 2019, 09:13:37 »
Tja Olli, dann bleibt ja wohl nur noch eine Maßnahme, .... neues Domlager blei Klaus bestellen und einbauen! :mrgreen:

Gruß Jockel
Jockel
(Geschichtenerzähler)

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 7853
  • Alter: 54
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #6 am: 15. Juli 2019, 17:10:47 »
Hast Du das Domlager (Gummilager ganz oben) richtig rum eingebaut ?  Die kann man um 180 Grad verdreht einbauen,
dann hast Du auf der einen Seite einen anderen Nachlauf...
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #7 am: 15. Juli 2019, 20:04:30 »
Ähhhm, gute Frage!!!  :shock:

Woran seh ich das denn? (Im eingebauten Zustand)

Was auch noch sein kann, darauf hat mich ein sehr nettes Mitglied
hingewiesen, ist das ich wahrscheinlich auch das Lager nicht in diese
Nut eingesetzt habe...

Kann also gut sein, das ich direkt zwei grobe Schnitzer zu verzeichnen habe!

Plus ein defektes Wälzlager- ganz toll.

Ein Wunder das die Rutsche überhaupt noch halbwegs fährt! :gruebel:

Dank euch allen!

Ihr seit mir immer eine große Hilfe  :danke:

Grüße
Olli
Grüße
Olli

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 7853
  • Alter: 54
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #8 am: 15. Juli 2019, 21:28:44 »
Die Befestigung der Kolbenstange oben ist nicht mittig.  Richtige Position ist näher zur Windschutzscheibe hin.

Hast Du mal ein Bild wie schräg das Rad steht ?
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Re: Negativer Sturz vorne rechts: mieses Fahrverhalten!
« Antwort #9 am: 15. Juli 2019, 21:52:16 »
Ne, leider nicht. Muss ich mal die Tage zu machen.

Grüße

Olli
« Letzte Änderung: 15. Juli 2019, 22:26:43 von RustyRacr »
Grüße
Olli