Autor Thema: Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker  (Gelesen 725 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eliza

Re: Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker
« Antwort #10 am: 12. Februar 2019, 08:07:34 »
So. Bin gerade auf der Arbeit angekommen  :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Abschließend sei gesagt: ich hab endlich wieder ne barchetta!!!  :jump: :flamingdev: :flehan: :clown: Statt ner schön gestalteten, schwerbehinderten Keksdose. Hach, ich freu mich!

Danke Euch allen für Eure Hilfe! Aber eigentlich natürlich vor allem Hermann, dem mutigen Mitstreiter im M1-gegen-M2-Gemetzel :fight:

Im Endeffekt sind's halt doch immer die kleinen Dinge. Falschluft Falschluft Falschluft. Und Massekontakte.  :freude:

In diesem Sinne,

Eliza

Offline margel83

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Alter: 35
  • Ort: Oberpullendorf
  • 640 Kilobyte ought to be enough for anybody.
  • Galerie ansehen
    • Wer bin ich
Re: Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker
« Antwort #11 am: 12. Februar 2019, 08:16:55 »
Frage an die Runde da ich die Symtome aus dem Ausgangspost letztes Jahr 1:1 auch hatte (aber nicht immer) - hat meine M1 (ohne ABS) dasselbe Rückschlagventil inkl. Schlauch am Bremskraftverstärker oder trifft das hier nur auf die M2 Modelle zu?

Offline Eliza

Re: Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker
« Antwort #12 am: 12. Februar 2019, 11:23:42 »
Selbes Rückschlagventil und noch wichtiger, ähnlichen Kurbelwellengehäuseentlüftungsschlauch. Sicher nicht falsch, mal nachzugucken, schaden kann's auf jeden Fall nicht.

Eliza

Offline sualk

  • Gewerbe
  • *
  • Beiträge: 3452
  • Alter: 1
  • Ort: amstetten
  • www.barchetta-sued.de / dsm-car-concept.de
  • Galerie ansehen
    • www.dsm-car-concept.de  www.barchetta-sued.de
Re: Unterdruckschlauch Bremskraftverstärker
« Antwort #13 am: 12. Februar 2019, 11:31:12 »
Frage an die Runde da ich die Symtome aus dem Ausgangspost letztes Jahr 1:1 auch hatte (aber nicht immer) - hat meine M1 (ohne ABS) dasselbe Rückschlagventil inkl. Schlauch am Bremskraftverstärker oder trifft das hier nur auf die M2 Modelle zu?

bei der alten b ist wichtig dass der ansaugschlauch intakt ist. im gegensatz zum m2  ist ein schlauch zwischen luftmassenmesser und drosselklappe ( beim m2 ist alles in einem gehäuse)