Autor Thema: UKW wird bald abgestellt, wie kriegt man DAB+ in die Barchetta?  (Gelesen 1848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Res

Re: UKW wird bald abgestellt, wie kriegt man DAB+ in die Barchetta?
« Antwort #10 am: 17. Januar 2019, 08:29:38 »
Hallo Erfinder 1970

Habe meiner B ein neues Radio gegönnt, Pioneer XY..  mit DAB+, UKW, Bluetooth, USB und AUX für umgerechnet ca 140 EUR.

Antennen-Montage: Die Antenne, Kupferband auf Klarsicht-Selbstklebefolie, auf Beifahrerseite eng neben A-Säule auf Scheibe geklebt, Kabel nach unten um A-Säule herum unter Plastikabdeckung eingeklemmt und dann nach unten und  dann untendurch Richtung Radioschacht. Praktisch nicht sichtbar, meinen Anforderungen jedenfalls genügend.
Der restliche Radio-Anschluss war eine gröbere Geschichte (zusätzliches Kabel vom Zündschloss, anderes Steckersystem...)
DAB Empfang: bei uns im Flachland sehr gut und ohne Störungen, Lokalradios sind in einem viel grösseren Umkreis empfangbar als mit UKW. Anders im Berggebiet / Tunnels, da gibt's kein DAB nur wenige UKW-Stationen, früher oder später wird da sicher auch hochgerüstet.
Ich höre nur noch DAB+ oder Musik vom USB-Stick (Handy lässt sich da auch aufladen) oder via Bluetooth vom Handy, und telefonieren (Mikrofon war beim Radio auch dabei, montiert an Lenksäulenabdeckung zwischen zentraler und Rechter - Anzeigeuhr). Vorteil: die UKW-Antenne bleibt für immer einparkiert, ausser bei längeren Pass-Fahrten.

DAB kann ich nur empfehlen  8)
« Letzte Änderung: 17. Januar 2019, 10:00:04 von Res »
Barchetta for ever, 1995-2003, wieder ab 2017..