Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Motor / Re: Leerlauf zu niedrig ?
« Letzter Beitrag von kumpel0815 am Gestern um 13:52:04 »
Den Lehrlaufsteller hatte ich im Zuge der Restaurierung bzw. Reparaturen vorsorglich gereinigt. Die Drehzahl ist lt. DZM bei ca. 750 UpM. Ist schlecht abzulesen.
2
Motor / Re: Leerlauf zu niedrig ?
« Letzter Beitrag von Guido R. am Gestern um 13:25:51 »
Einstellen eigentlich nicht, das Steuergerät legt die Drehzahl je nach Temperatur fest und regelt diese über den Leerlaufregler.

Den kannst Du evtl. mal ausbauen und mit Bremsenreiniger auswaschen...
3
Motor / Re: Leerlauf zu niedrig ?
« Letzter Beitrag von Uli am Gestern um 10:18:18 »
hält aber die niedrige Drehzahl

Hi Dennis: Wieviel ist bei dir "niedrig"? Und wo/wie "abgelesen", am Drehzahlmesser?
4
Motor / Leerlauf zu niedrig ?
« Letzter Beitrag von kumpel0815 am Gestern um 09:23:54 »
Hallo liebe Leute,
ich habe das Gefühl, das meine Barchetta 98LE im Leerlauf etwas zu langsam dreht.
Sie geht zwar nicht aus, aber fast. Sie läuft dann auch nicht ganz rund, hält aber die niedrige Drehzahl.
Ansonsten läuft sie aber gut, soweit ich das beurteilen kann, da ich sie erst seit ca 2Monaten fahre.
Kann ich die Leerlaufdrehzahl irgendwo einstellen ?
Hat jemand einen Tip ?
Gruß
Dennis
5
Treffpunkt / Re: 04.07.2020: Taunus-Tour mit Besuch bei "Verdeck-Rainer" in Eschborn
« Letzter Beitrag von Uli am Gestern um 09:12:56 »
Gerne!  :top:
(Wenns nicht gerade weiter Sonnenstichheißluftföhnwetter ist! :nein:)
6
Motor / Re: Phasensteller
« Letzter Beitrag von Guido R. am 13. August 2020, 23:35:14 »
Solange der PS keine Geräusche macht, kann er drin bleiben....

Schon unverschämt, welche Preissprünge bei Fiat-Ersatzteilen manchmal passieren...

Mein erster PS hat bei Fiat 120 D-Mark gekostet... (lt. Werkstatt, war auf Garantie... :-)  )
7
Treffpunkt / Sonnabend, 29.8. 12 Uhr Verdeckeechsel bei Rainer
« Letzter Beitrag von turbolager am 13. August 2020, 22:51:48 »
Mein Verdeck lasse ich am Sonnabend 29.8, um 12 bei Rainer erneuern.
Falls jemand dazu kommen mag, mit ggf. einer Ausfahrt, gerne. Ich würde dann  während dem Umbau allerdings nur den Beifahrer und Navigator machen können.

Viele Grüße
Jens
8
Motor / Re: Phasensteller
« Letzter Beitrag von TraudIch am 13. August 2020, 21:52:51 »
Danke Klaus, alles gut. Mein genauer Examiner-Fehlerhinweis gab mir nur die leise Hoffnung, das ganze punktgenau einzugrenzen. Aber Ok, du hast Recht, der Phasensteller kann als mechanisches Teil keine Rückmeldung geben. Ich werde deinen Rat befolgen. :danke:
9
Motor / Re: Phasensteller
« Letzter Beitrag von sualk am 13. August 2020, 19:47:44 »
da wir nicht mit dem examiner arbeiten sondern mit dem multiecuscan kenne ich diesen code nicht speziell. der phasensteller selbst hat nichts elektronisches sondern ist ein rein mechanisches teil. damit zu tun hat magnetventil sowie das relais hierfür. wenn es jemand ausgelesen sollte dieser auch versuchen ob sich der fehler löschen lässt oder nicht. wenn nicht heisst es eben fehlersuche bei den beiden genannten teilen anfangend.

wenn man keine tips annimmt wird einem auch nicht geholfen - dann kann man gleich die kugel befragen.
10
Motor / Re: Phasensteller
« Letzter Beitrag von TraudIch am 13. August 2020, 18:45:36 »
Fehlermeldung lautet Examiner:
"P1653-Phasenversteller
K. S. gegen Masse/K. U., Vorhanden"

Kann das jemand übersetzen?   :nixweiss:
Seiten: [1] 2 3 ... 10