Autor Thema: Tacho geht nicht!  (Gelesen 15061 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lurchi

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #40 am: 13. November 2022, 10:45:04 »
Ja, vielen Dank, aber wie gesagt, ich hat mit Multiecutest die Km/h Anzeige zumindest im Motorsteuergerät, kann ich dann nicht den Geber schonmal als Fehlerquelle ausschließen?

Oder bekommt der Tacho ein separates Signal?

Grüsse, lurchi

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 8185
  • Alter: 57
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #41 am: 13. November 2022, 12:10:28 »
Vom Tacho (Kombi-Instrument) geht die Stromversorgung (rot) zum Geber, das hellblau/weiße Kabel gibt das Signal ans Steuergerät
und an den  Tacho (teilt sich unterwegs auf), das schwarze Kabel am Geber ist die Masse.

Am Geber selbst ist Masse braun, Stromversorgung blau, Signal gelb/grün

Dem Schaltplan nach würde ich den Geber als Fehlerquelle ausschließen.
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

Offline lurchi

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #42 am: 13. November 2022, 13:18:00 »
Danke Dir für die Info, hab' am Tacho und Drehzahlmesser (der geht schon einige Jahre nicht mehr..) bis auf die SMD- Teile alles nachgelötet, leider ohne Erfolg...

Da ist dann wohl ein "neues" Kombiinstrument fällig, hoffe mal, dass das, was man da so bekommt, nicht für viel Gleld ähnliche Symptome hat...

Grüße, lurchi

Offline Markus183

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #43 am: 15. November 2022, 10:33:47 »
Das muss nicht unbedingt die einzige Alternative sein.
Im Netz gibt es etliche Tacho-Reparatur-Betriebe, auch für Oldtimer. Ich hatte letzte Jahr Kontakt und erfahren, dass man KI´s zum Festpreis (damals 99.-€) instand setzt.
Ich würde mit einigen telefonieren, ob die Prüfhardware für FIAT vorhanden ist, was es kostet und wie lange es dauert und dann das KI zur Rep. einschicken. Du bekommst zusätzlich Garantie und es bleibt "Dein" Tacho..

BG Markus
"Umfahren" und "umfahren" klingt gleich und beschreibt doch völlig unterschiedliche Tätigkeiten...

Offline lurchi

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #44 am: 20. November 2022, 16:00:56 »
Ok, danke da habe ich noch gar nicht darüber nachgedacht, werde micht mal informieren...

Grüsse, lurchi

Offline lurchi

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #45 am: 20. November 2022, 23:35:35 »
Hast Du eigentlich noch einen Kontakt, wo Du das damals hast machen lassen?

Finde da bis jetzt nichts vernünftiges  und manche wollen pro reparierter Anzeige bezahlt werden, da bei mir Tacho und Drehzahlmesser nicht gehen, ist das dann teurer als ein funktionierenedes Gebrauchtgerät..

Danke + Grüße,  lurchi

Offline Markus183

Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #46 am: 22. November 2022, 09:32:50 »
Die Fa. "Fay Tec" in Gifhorn hat mir damals helfen können.
Mit dem Suchbegriff solltest Du das im Netzt finden.  :zustimm:

BG
Markus
"Umfahren" und "umfahren" klingt gleich und beschreibt doch völlig unterschiedliche Tätigkeiten...

Offline Henk

  • Gewerbe
  • *
  • Beiträge: 1119
  • Alter: 78
  • Ort: Mierlo- Nuenen Niederlande
  • Barchetta slachter
  • Galerie ansehen
    • Barchettaparts.com
Re: Tacho geht nicht!
« Antwort #47 am: 22. November 2022, 20:46:49 »
wir magen augh reparateur   tacho und habe alle  4 types