Autor Thema: Welchen Endschalldämpfer kaufen?  (Gelesen 2928 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline spatzi

Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« am: 22. Juni 2019, 10:33:01 »
Moin Ihr,
die Ba muss zum TÜV ...
und nu höre ich ganz frisch (den Wagen fährt ja meine Liebste) ein Radlager brummen.
Kann aber aufgebockt nichts feststellen  :x
Der Endtopf ist auch schon wieder fällig (Loch im Endrohr).
Ich habe immer IMASAF gekauft, aber die halten bei uns ich glaube immer nur 4 Jahre.
Gibt's was bezahlbares Besseres ?
Halten die billigen für 100,-€ genau so lange, oder kann ich den schon nach 2 Jahren ...?

Danke und Gruß
Karsten

Offline spatzi

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #1 am: 22. Juni 2019, 12:07:36 »
Danke.
Aber komisch Uli, dann kann ich wohl nicht lesen ...

Offline Summertimes

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #2 am: 22. Juni 2019, 16:03:05 »
darüber gab es ja schon ellenlange Diskussionen hier...

Aber ich bleibe trotzdem dabei... es geht nix über Remus  :zustimm:
Es ist alles nur Spass...
Wenn ich ernst werde, merkst du das ;)

www.barchetta-NORD.de

Offline spatzi

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #3 am: 22. Juni 2019, 16:12:41 »
Moin Dirk,
ich hab Deinen Gebrauchten gesehen, wollte Dich schon anrufen.
Braucht man Papiere für das Ding (EG-Typ...) und hast Du die?
Aber eigentlich sollte es von der Lautstärke her original sein ...
(Meine Liebste ist ja aus dem Halbstarkenalter schon raus ;-) )
Hast Du vllt. noch einen guten originalen Gebrauchten?

Danke und Gruß
Karsten

Ach so: In der Bucht gibt's auch einen von Bosal, ist der besser (haltbarer) als der IMASAF ?


Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4142
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #4 am: 23. Juni 2019, 07:33:54 »
Aber komisch Uli, dann kann ich wohl nicht lesen ...
Moderatoren-Modus:
Du hast Recht - und mir war noch nie aufgefallen, dass es das Stichwort "Auspuff" bzw. "Sportauspuff" noch aus alten Zeiten doppelt in den Board-Beschreibungen gab.  :danke:
Habe ich mal bereinigt - und für MICH gehört Auspuff tatsächlich auch zum Motor. Also dahin zurück! SORRY!  :mrgreen:
« Letzte Änderung: 23. Juni 2019, 07:58:13 von Uli »
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #5 am: 23. Juni 2019, 07:57:00 »
Siehe auch hier,
falls Du was leises suchst:

https://barchetta-forum.de/smf/index.php?topic=21257.msg230254#msg230254

Viele Grüße
Jens in Mannheim

Offline spatzi

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #6 am: 23. Juni 2019, 09:14:00 »
Moin Jens,
Danke für den Tipp, aber scheint im Moment nicht verfügbar.
Klang und Passform ist ja beim IMASAF auch sehr gut, nur Streusalz mag er nicht :(
und in VA sind das doch alles wieder Sportdämpfer ...

Gruß Karsten

Offline Summertimes

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #7 am: 23. Juni 2019, 23:22:37 »
Moin Dirk,
ich hab Deinen Gebrauchten gesehen, wollte Dich schon anrufen.
Braucht man Papiere für das Ding (EG-Typ...) und hast Du die?


ich habe die ABE dafür...
aber ein bisschen brummiger als der originale ist er schon ;)
Es ist alles nur Spass...
Wenn ich ernst werde, merkst du das ;)

www.barchetta-NORD.de

Offline spatzi

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #8 am: 24. Juni 2019, 06:31:01 »
Danke für die Rückmeldung Dirk.
Hat sich jetzt aber auch erledigt.
Nachdem hier weiter nix kam, habe ich wieder einen IMASAF Endtopf bestellt.

Gruß Karsten

Offline spatzi

Re: Welchen Endschalldämpfer kaufen?
« Antwort #9 am: 04. Juli 2019, 11:09:45 »
Moin Moin,
der gelieferte IMASAF sah aus, als hätte den jemand über die Straße gezogen ... ;-(
Aber TÜV gab's ohne Mängel ! :)
(Das defekte Radlager scheint rechts vorne! zu sein. Gibt offensichtlich 2 verschiedene,
hoffentlich hab ich das Richtige bestellt  :gruebel:)

Gruß Karsten