Umfrage

Verwendet ihr eure Barchetta nur als Freizeitauto? Oder auch als Alltagsauto?

Die Barchetta ist mein einziges Auto; ich setze es deswegen auch im Alltag ein.
2 (6.3%)
Ich habe außer der Barchetta auch noch (mindestens) ein weiteres Auto, aber ich setze beide (auch) im Alltag ein.
4 (12.5%)
Ich habe außer der Barchetta auch noch (mindestens) ein weiteres Auto und setze deswegen die Barchetta (fast) nur in der Freizeit ein.
26 (81.3%)

Stimmen insgesamt: 32

Autor Thema: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?  (Gelesen 162 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4179
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Die Nutzergruppe im Forum hat sich im Lauf der letzten Jahre geändert; vor allem ist sie älter (und damit wohl auch finanziell solventer) geworden.

Ich vermute, dass die Barchetta in diesem Zusammenhang immer mehr zum Liebhaberauto geworden ist, das entsprechend gepflegt, geschont und eher nur noch zum Vergnügen eingesetzt als als Alltagsauto "verbraucht" wird.

Damit hätte das Auto auch in Hinblick auf die Emissionen eine andere Funktion erhalten.

Dazu eine kleine Umfrage:
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)