Autor Thema: Kondensator an den Hochtönern  (Gelesen 698 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bight

Kondensator an den Hochtönern
« am: 23. Oktober 2020, 13:58:32 »
Hallo,

Habe mir neue Lautsprecher eingebaut und dabei wohl irgendwie den originalen Hochtöner beschädigt. Der knackt nur noch leise und wird sofort sehr heiß. Könnte es sein, dass nur der Schutzkondensator kaputt gegangen sind? Würde es gerne versuchen den zu tauschen. Weiß jemand was für einer es ist?

Liebe Grüße

Offline Bight

Re: Kondensator an den Hochtönern
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2020, 17:54:29 »
Okay ist ein 3.3er. Morgen werde ich mal ausprobieren ob er mit einem neuen Kondensator wieder spielen mag.
System ist übrigens das Hertz K165. Tieftöner passen mit 6mm Distanzscheiben. Allerdings fehlen Bohrungen um die untere Schraube zu befestigen. Muss man selber noch am Lautsprecher rumbohren, was nicht so schön ist. Klingen aber gut.
Hochtöner möchte ich halt am liebsten die originalen behalten, weil mir die eigentlich gut gefallen und die neuen nicht ohne weiteres in die Halterung passen.

Offline ex Edelfisch

Re: Kondensator an den Hochtönern
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2020, 18:07:01 »
Hallo,
ein Kondensator am Hochtöner hat meist die Funktion einer Frequenzweiche, weil er höhere Frequenzen besser durchlässt als niedrige.
Deshalb schaltet man ihn in Reihe zum Hochtöner, was den Hochtöner auch schützt, weil er nicht viel Leistung(in Form von niedrigen Frequenzen) verträgt.
Wenn der Hochtöner heiß wird, würde ich vermuten, dass er mal überlastet wurde und jetzt "hin" ist.
Wenn am alten Tieftöner auch ein Kondensator am Anschluß Richtung Hochtöner war und am neuen Tieftöner nicht, könnte das die Ursache dafür sein.

Grüße
Thomas
BMW E36: 323i touring und 328i Cabrio
SLK 320 und bald: SEAT Mii electric

Offline Bight

Re: Kondensator an den Hochtönern
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2020, 22:17:39 »
Ja, er war leider hin. Hab nun die neuen eingebaut, die beim Lautsprecherset dabei waren. Sind auch ok. Kann das Hertz K165 vom Klang empfehlen. Gute Bässe und angenehmer Klang für gerade mal 49€.