Umfrage

Verwendet ihr eure Barchetta nur als Freizeitauto? Oder auch als Alltagsauto?

Die Barchetta ist mein einziges Auto; ich setze es deswegen auch im Alltag ein.
3 (5.4%)
Ich habe außer der Barchetta auch noch (mindestens) ein weiteres Auto, aber ich setze beide (auch) im Alltag ein.
10 (17.9%)
Ich habe außer der Barchetta auch noch (mindestens) ein weiteres Auto und setze deswegen die Barchetta (fast) nur in der Freizeit ein.
43 (76.8%)

Stimmen insgesamt: 54

Autor Thema: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?  (Gelesen 2780 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4298
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Die Nutzergruppe im Forum hat sich im Lauf der letzten Jahre geändert; vor allem ist sie älter (und damit wohl auch finanziell solventer) geworden.

Ich vermute, dass die Barchetta in diesem Zusammenhang immer mehr zum Liebhaberauto geworden ist, das entsprechend gepflegt, geschont und eher nur noch zum Vergnügen eingesetzt als als Alltagsauto "verbraucht" wird.

Damit hätte das Auto auch in Hinblick auf die Emissionen eine andere Funktion erhalten.

Dazu eine kleine Umfrage:
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4298
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2021, 11:39:54 »
Ok: 30 Antworten - das dürfte den Umfang des "harten Kerns" der regelmäßigen Forumsnutzer kennzeichnen. ;-)

Das Ergebnis entspricht den Erwartungen, oder? (Und ist natürlich nicht repräsentativ für die noch vielen tausend B's auf den Straßen hierzulande.)
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4298
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2021, 16:21:37 »
Jetzt bei knapp 40 Antworten -
wer will noch mal, wer hat noch nicht?? :lach:
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Online redcar

Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2021, 21:43:35 »
Guten Abend,
3 B`s im Stall, alle Freizeitpferde. Farben KENIA-Flagge

schönes sonniges Wochenende

Offline Markus183

Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2021, 14:48:31 »
Habe einen alten Alfa und eine hübsche Barchetta.
Beide Autos bringen mich von April bis Oktober bei gutem Wetter abwechselnd zur Arbeit (hin und zurück 70 Km). Und am Wochenende natürlich in die Freizeit.

Insgesamt kommen pro Jahr so ca 3.000 Km bei beiden Autos auf den Tacho.
Eine nützliche Mischung also.
 :D
"Umfahren" und "umfahren" klingt gleich und beschreibt doch völlig unterschiedliche Tätigkeiten...

Offline Holzfäller

Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #5 am: 30. November 2022, 20:27:49 »
Hallo zusammen,

derzeit ist meine Bella im Winterschlaf.
Ab Frühling fahre ich bei schönem Wetter gerne damit den Weg zur Arbeit.
So wird der ohnehin notwendige Weg mit einem Lächeln begonnen.
Die Zeit investiere ich so oder so, den Kraftstoff verbrauche ich ebenso.

Aber die Freude ist beim Barchetta fahren einfach unbeschreiblich.

Viele Grüße,
Martin

Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #6 am: 30. November 2022, 21:31:57 »
Bis zum Sommer in die Arbeit und wenn's zu Heiß wird ist eine Klimaanlage auch was schönes. Im Herbst waren wir in Südtirol auf Urlaub. Bin die Pässe die ich mit dem Bike abgeklappert habe diesmal mit Nebengeräusch gefahren. Jetzt ist meine Diva im Winterschlaf.

lg.

Offline voiceless

  • ******
  • Beiträge: 329
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • Nur Schleswig-Holstein ist der wahre Norden.
  • Galerie ansehen
Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2022, 13:25:27 »
Ich fahre meine B solange als Freizeit und auch mal als Altagsauto, bis zum ersten mal Streusalz auf den Straßen eingesetzt wurde.
Ich habe ja noch seit fast 21 Jahren meinen geliebten VW T4.
Alles was ich hier schreibe, kann und darf später vor Gericht nicht gegen mich verwendet werden.

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4298
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: Umfrage: Barchetta nur als Freizeit- oder auch als Alltagsauto?
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2022, 14:17:00 »
Ich fahre meine B solange als Freizeit und auch mal als Altagsauto, bis zum ersten mal Streusalz auf den Straßen eingesetzt wurde.
Ich habe ja noch seit fast 21 Jahren meinen geliebten VW T4.

"Hallo Partner"! :lach:

Könnte von mir sein - außer, dass unser T4 (b) schon 26 Jahre auf dem hübschen Buckel in der Motorhaube hat. ;-D

(Wobei ich dem nach Möglichkeit ebenfalls alles Salz erspare - außer beim Kochen in der Bordküche! :mrgreen:)
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Offline voiceless

  • ******
  • Beiträge: 329
  • Alter: 59
  • Ort: Flensburg
  • Nur Schleswig-Holstein ist der wahre Norden.
  • Galerie ansehen
Hallo Uli,

mein T4 ist ein 98er, aber ich hatte ihn als 3 jahre alten Gebrauchten gekauft.
Mein 2,5 L Turbodiesel hat aber ca. 250 km bis zur 200.000 Marke.
Alles was ich hier schreibe, kann und darf später vor Gericht nicht gegen mich verwendet werden.