Autor Thema: Verdeckdämpfer Stabilus  (Gelesen 25324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sash-s

  • Gast
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #20 am: 08. August 2009, 19:13:22 »
Hallo!

Auch ich bin absolut zufrieden mit den Dämpfern von Herrn Eder. Sehr schneller Versand, Einbau absolut kein Problem und innerhalb von 15 min erledigt!
Jetzt geht das Verdeck wieder schön geschmeidig auf und zu!

 :danke:

Gruß an Herrn Eder nach Österreich!

NP

  • Gast
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #21 am: 26. August 2009, 23:44:56 »
Auch ich bin zufrieden mit den Verdeckdämpfern von Hr. Eder. Endlich muss ich nicht mehr so viel Kraft aufwenden um das Verdeck aus dem Verdeckkasten zu holen. Kann man nur weiter empfehlen!!!

Der Einbau war für mich anfangs doch etwas anstrengend. Es fehlten ca. 5mm zum Einhängen der Dämpfer. Ich habe die Dämpfer dann zuerst unten befestigt und oben mit einer Wasserpumpenzange in die Halterung gedrückt. Gewusst wie, dann ist es doch ganz einfach mit der Montage!

Gruß
Noberto

Offline Herby101

Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #22 am: 15. September 2009, 21:57:34 »
Hallo,

danke für die schnelle und problemlose Lieferung der Dämpfer. Ich hatte beide Dämpfertypen bestellt.
Der Einbau der Verdeckdämpfer war dank der Beschreibung im Lexikon kein Problem. Und das Dach geht auch wieder ganz leicht aus dem Verdeckkasten. Wirklich super.  :D
Ich habe dann noch den Dämpfer des Kofferraumdeckels ausgewechselt. War auch einfach. Nun geht auch der Kofferraumdeckel wieder leicht auf.
Kann ich nur jedem empfehlen.

 :danke:


Herbert

axel500

  • Gast
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #23 am: 25. März 2010, 20:26:36 »
So, die Eder-Dämpfer sind nach einer knappen Woche angekommen, eingebaut waren sie in einer Viertelstunde, der Effekt ist WOW!

Ich habe die b im zarten Alter von 9 Monaten bekommen, ich denk, da waren die Originalen schon hinüber...

Ein Nachteil ist, wie von anderen berichtet, dass man den Verdeckdeckel nicht mehr zu bekommt, ohne um das Auto laufen. Jetzt kann ich nicht mehr damit angeben, dass ich mit dem Öffnen schneller bin als jedes elektrische Verdeck...  :happy:

Trotzdem jedem zu empfehlen!

Vielen Dank, Meister Eder!

Offline joe1960

Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #24 am: 04. April 2010, 10:16:32 »
Auch ich hab die Dämpfer von Herrn Eder verbaut. Alles ganz easy. Das mit dem Verdeckdeckel ist echt ein wahnsinns Problem. Brauche jetzt 3 Sekunder länger für den ganzen Vorgang. Aber wenn ich ein wenig trainiere, hol ich die wieder rein. Werd gleich mal mit dem Training beginnen :lol:

Ciao Joe

Offline Honda1000cbx

Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #25 am: 04. April 2010, 12:58:49 »
Haben auch bestellt und warten noch. Die alten Ausgebaut, das waren keine Dämpfer mehr :?

Bodenseepirat

  • Gast
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #26 am: 09. April 2010, 23:19:45 »
wer kann mir die Bezugsquelle nennen, ich habe Interesse an diesen Dämpfern.
Kann die auch ein Newbi problemlos einbauen oder benötigt man eine Fachfrau für so was?

 8)

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 7755
  • Alter: 53
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #27 am: 10. April 2010, 11:54:35 »
Links steht in der Rubrik "Aus dem Forum"  ein Link zur Bestellseite...
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

rausfahrer

  • Gast
Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #28 am: 20. April 2010, 16:37:01 »
Auch von mir einen herzlichen Dank an "Meister" Eder.
Ich hatte im letzten Jahr schon die Originaldämpfer hier übers Forum bestellt und war nach dem Wechsel enttäuscht. Jetzt, nach nicht einmal zwölf Monaten, sind die Teile völlig schlapp. Nun auf die verstärkten umgebaut, ein deutlicher Unterschied! Das Verdeck schwebt in der Waage, die besagten zwei Finger genügen...
Auch der Heckdeckel schwingt jetzt endlich vollständig auf, war bisher mit neuen Originaldämpfern nicht zu erreichen.

Wären der Einbau am Verdeck problemlos ist, stellte der Heckdämpfer mich vor Probleme. Einfach den Dämpfer mit einer Hand zusammendrücken und dann den oberen Stift einsetzen ist schon tricky. Beim Versuch, den Stift dann ganz durchzustecken, platzte leider das Kunststoffelement in zwei Teile. Jetzt brauche ich ein neues und dazu einen Tipp...

Gruß,
-der Ralf-     

Offline discho

Re: Verdeckdämpfer Stabilus
« Antwort #29 am: 24. April 2010, 15:01:10 »
Hallo Allerseits,

heute habe ich die neuen Verdeckdämpfer und den Heckklappendämpfer vom "Meister Eder" eingebaut.
Mit den Aleitungen hier aus dem Forum und aus dem Barchetta-Lexikon war´s ein "Kinderspiel".

Ich bin begeistert, ich habe jetzt ein "Ein-Figer-Verdeck".  :danke: Herr Eder.

Grüße
Dietmar