Autor Thema: Frage zu abgenudeltem Schalthebel & Komfortfunktion Fensterheber Rs.  (Gelesen 740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Guten morgen, mein Schalthebel hat die besten Tage eindeutig hinter sich gebracht.

Hatte auch schon einmal einen alternativen organisiert und auch montiert.
Passte aber nur leidlich und sah zudem auch billig aus.

Hat einer eine Idee bzw. noch nen guten, originalen rumliegen, welchen er mir ggf.  abtreten würde?

Des weiteren würde ich gern wissen, ob man die Beifahrerseite des elektrischen Fensterhebers, mit der durchaus nützlichen Komfortfunktion der Fahrerseite unbürokratisch  (Auf)nachrüsten kann?

Schon einmal vielen Dank

Schattigen Nachmittag
Grüße
Olli

Grüße
Olli

Offline ollybolly

Zitat
Hat einer eine Idee
Zum guten Sattler damit und feines Leder neu drauf ziehen lassen.

Werde ich mit meinem Knauf und meinem Lenkrad über den Winter so machen. Gebraucht bekommt man auch nur noch abgegriffenes Zeug und neu gibts nichts mehr. Dann lieber fachmännisch und mit guten Material richtig gut werden lassen.

Offline Mille Miglia

Fensterheber-Umbau wird hier perfekt beschrieben:

http://www.barchetta-lexikon.de/?projekt=019
Sogar unser Hund ist gechipt!
Bringt aber nix, säuft genausoviel wie vorher und schneller isser auch nicht geworden... :snoopy:

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Super! Das sind gute Tips. Das mit dem Schalthebel hab ich mir eh schon fast gedacht.
Dann werd ich mal schauen, ob ich schon so ein Relais(Steuerung) irgendwo organisiert bekomme.

 :danke:

Grüße
Olli
Grüße
Olli

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Abend liebe Barchistas,

hab mir jetzt schon mehrmals diese Anleitung für den Umbau angeschaut, versteh es aber ehrlichgesagt nicht so wirklich.

Warum soll ich denn die (vorhandene, grüne) Steuerbox(rechte Seite) öffnen, wenn ich doch eh ne zweite davon einlöten muss?

Hat einer von euch evtl ein paar Bilder für mich, wo man das ggf. noch einmal anschaulich nachvollziehen kann?

Das wär toll.

Danke und schönen Abend

Olli


Grüße
Olli

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 7755
  • Alter: 53
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Du brauchst das vorhandene Relais nicht öffnen.
Du musst an den Kabelbaum der zu vorhandenen Relais führt.  Dort wird mittels Schmarotzerklemmen der Strom für
das Zusatzrelais abgegriffen.
Kabelbaum Richtung Tür muss aber durchtrennt werden und das neue Relais eingeschleift werden.
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

Offline RustyRacr

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Alter: 47
  • Ort: Düsseldorf
  • Galerie ansehen
Guten Abend Guido, danke für deine Erklärung. Ich glaube, och weiss was du meinst.
Ist es denn richtig, das die Beifahrerseite keinerlei Relais oder Steuerung  hat? Also nur der Schalter in der Mittelkonsole, sonst nichts?

Schönes Wochenende noch.

Olli
Grüße
Olli

Offline Guido R.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 7755
  • Alter: 53
  • Ort: Lichtenau / Baden
  • 96er azzurro-mare
  • Galerie ansehen
    • http://guido-r.homepage.t-online.de
Serienmäßig ist kein Relais für die Beifahrerseite vorhanden...
Schönen Gruß vom Hanauerland, Guido (b-sitzer seit ´96)

b, FoFo, FoFi, 147er, 491, CP50 :-)

Offline Henk

  • PV-Erfinder
  • *****
  • Beiträge: 1028
  • Alter: 74
  • Ort: Mierlo- Nuenen Niederlande
  • Barchetta slachter
  • Galerie ansehen
    • Barchettaparts.com

Offline Heilbronner

  • Türgriff-nicht-Versteher
  • ****
  • Beiträge: 246
  • Alter: 50
  • Ort: 74072 Heilbronn
  • Ich bin so wie ich bin und bleibe so.
  • Galerie ansehen
Mit den Schmarotzerklemmen habe ich in letzter Zeit keine guten Erfahrungen gesammelt kein guter Konntakt und zu dick ich löte wider und nehme Schrumpfschlauch da kann manauch alles wider schön einwickeln.
Es fing alles mit der B meiner Frau an. Jetz hat sie eine ich eine und meine Tochter auch.