Autor Thema: Handschuhfach statt Airbag  (Gelesen 912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uli LH

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2754
  • Alter: 65
  • Ort: Mainz
  • www.barchetta-blog.de
  • Galerie ansehen
    • Mein Barchetta-Blog
Re: Handschuhfach statt Airbag
« Antwort #10 am: 27. Juli 2018, 13:44:20 »
Das mit den Zitaten habe ich wohl noch nicht so richtig verstanden.
Einfach darauf achten, dass dein eigener Beitrag hinter dem "[/quote]" steht!
DSM-STEP-5 '98 grigio steel >240.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra >240.000 km - (Details: www.Barchetta-Blog.de)

Offline Ralf A.

Re: Handschuhfach statt Airbag
« Antwort #11 am: 07. September 2018, 19:36:12 »
Richtig ist, dass der selbständige Ausbau des Airbags zu rechtlichen Problemen führt.

Aber man kann schon in vielen Fällen den Airbag ausbauen und dies vom Tüv eintragen lassen. Am einfachsten geht das, wenn der Airbag eine Option war, und es deshalb eine Typenzulassung ohne Airbag besteht.

Mein Tipp:
Wer das vorhat, sollte sich am besten direkt an den Tüv wenden, bevor er sich durch etliche (vielleicht falsche) Forumsmeinungen im Internet durchquält.

Gruß Ralf