Autor Thema: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn  (Gelesen 7259 mal)

0 registrierten Nutzern (Mitgliedern) und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4232
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
"Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« am: 05. Januar 2017, 10:32:16 »
Es ist ja noch ein bisschen hin bis zum Saisonstart. Vielleicht gibt euer Terminplan für März die Möglichkeit für ein Vorabtreffen (bei gutem Wetter vielleicht verbunden mit einem spontanen Ausritt...) her? Gerne können wir schon frühzeitig einen Termin / Ort festlegen... 

Gute Idee - ich bin jederzeit dabei!

Wer noch??
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Heini

  • Gast
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #1 am: 05. Januar 2017, 11:30:16 »
@ Uli: Danke für das neue Thema!

...na ich bin natürlich auch dabei! Terminvorschläge könnten wir (evtl.) im Februar / März austauschen, wenn die Wetterlage einschätzbar ist. Fahrtroute und Ziele dürften in unserer schönen Heimat kein Problem sein .... Interessierte können ja mal "in sich gehen"...

Grüße, Heini

Torminik

  • Gast
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #2 am: 05. Januar 2017, 16:30:56 »
Abhängig vom Termin usw schließe ich mich eventuell an. Grüße aus FFM

Offline Mille Miglia

Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #3 am: 05. Januar 2017, 18:39:25 »
Wenn ich Zeit hab, kann ich mich gerne anschließen
Sogar unser Hund ist gechipt!
Bringt aber nix, säuft genausoviel wie vorher und schneller isser auch nicht geworden... :snoopy:

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4232
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #4 am: 06. Januar 2017, 10:21:21 »
Das ist schön!

Wobei ich, wie bekannt, kein großer Fan von "Corsos" bin, also in einer fixen Schlange hintereinander herzufahren (von den rechtlichen Aspekten dabei mal abgesehen).

Ich persönlich finde, wenn es mehr als drei oder max. vier Autos sind, den "Zielfahrten"-Modus schöner:

D.h., man vereinbart ein kleines "Roadbook" mit mehreren (Navi-identifizierbaren) Treffpunkten darauf, und dann kann jeder nach Belieben im Pulk oder auch mal für sich alleine fahren, sich auch mal gegenseitig überholen, jeder nach Lust und Laune und eigenem Tempo, und spätestens an den Milestones trifft man sich dann wieder zu Kaffee, Eis, Pizza und Benzingequatsche. ;)

Ich könnte mir vorstellen, mal so ein kleines Roadbook für unseren Raum zu entwerfen, alleine oder gerne in "geografischer Arbeitsteilung"!

Könntet ihr euch das auch so vorstellen?
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Heini

  • Gast
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #5 am: 07. Januar 2017, 19:07:32 »
Uli,

Das hört sich gut an! Meine Gedanken, mein Vorschlag: Treffen an einem Sonntag (09.00h) in Limburg, z. B. italienisches Cafe Melonie (Limburger Altstadt )(Parkplatz unmittelbar vor dem Cafe), dort gemeinsames kleines italienisches Frühstück, dann kurzer gemeinsamer Ausritt (z.B. entlang der Lahn Richtung Nassau. Dort evtl. Mittagessen, dann über Koblenz zurück Richtung RÜD ( z.B. entlang am Rhein). Abschluss in WI oder MZ.

Wir haben ja noch Zeit; vielleicht kommen weitere Vorschläge. Ich habe zwischenzeitlich weitere Interessenten gefunden...da geht was!

Grüße, Heini

Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4232
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #6 am: 07. Januar 2017, 21:13:57 »
Klingt gut!

Ich würde dann z.B. die schöne B54 entlang Richtung Norden kommen und mich schon mal "warm fahren" - wer noch aus dem Süden bzw. Rhein-Main kommt, könnte da schon vorher im Raum WI dazustoßen.

"kurzer gemeinsamer Ausritt" klingt (für "Revierfremde" ;)) allerdings etwas irreführend - das ist zusammengenommen schon ein Stück, und ich würde schon auch die Pferdchen gerne ein bisschen rennen lassen und z.B. statt RÜD lieber ein Stück Wisper und über die Bergrennstrecke Presberg oder sowas.

Aber ich seh schon: Das wird was - und lässt sich ja dann, weil kein großer organisatorischer Aufwand, beliebig oft wiederholen und modifizieren.  :)

Du deckst sicherlich Westerwald und Nord-Taunus ab, ich kenne mich auch im südlicheren Taunus und beidseitig im Mittelrhein-Tal und im Hunsrück ganz gut aus - da lassen sich in den nächsten Monaten/Jahren ;) ja 100-e von Kilometern fahren!! :D
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Torminik

  • Gast
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #7 am: 07. Januar 2017, 21:46:23 »
An den Meetings finde ich gerade das miteinander - also die "Corsos" - sehr reizend. Darüber hinaus muss ich nicht auf ein Meeting, um ein Rennen zu veranstalten, sondern möchte entspannt ein paar Kurven genießen... aber das kann ja jeder halten wie er möchte.


Offline Uli

  • ERST lesen - DANN posten!
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4232
  • Ort: Mainz
  • Galerie ansehen
    • Personal Website
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #8 am: 07. Januar 2017, 22:06:58 »
"Rennen" ist auch auf keinen Fall, was ich meine - das wäre ein großes Missverständnis (und aus dem Alter bin ich raus ).

Aber "mein Tempo" fahren, ohne dauernd Vorder- und Hintermann bzw. -frau im Auge behalten zu müssen, finde ich schön - und zu wissen, dass man sich auch mal aus dem Auge verlieren kann, weil man sich ja spätestens am nächsten Treffpunkt wieder trifft, gefällt mir.

Aber es ist ja schön, dass es beides geben kann: Corsos UND Zielfahrten.
DSM-STEP-5 '98 grigio steel 250.000 km + DSM-STEP-5 '97 giallo ginestra 150.000 km - (Details: Barchetta-Blog.de)

Heini

  • Gast
Re: "Kleine" Saisoneröffnung Raum Rhein-Main-Lahn
« Antwort #9 am: 10. Januar 2017, 19:25:48 »
Hallo Uli,

haben wir nicht gerade das perfekte Wetter, um ein "gemeinsames Roadbook für die kleine Saisoneröffnung" in Angriff zu nehmen?
Ich frage nach, weil ich in Laufenselden (Bäderstraße) zwei weitere b-sitzer gefunden habe. Vielleicht könnte ich die beiden mit einer schönen Strecke und einer gemeinsamen Ausfahrt ein bisschen locken....

Grüße, Heini